Die Veroneser Ebene

Die Veroneser Ebene

Ein verborgener Reichtum

Geschichte und Natur sind die großen Besonderheiten dieser Gegend, die von der Etsch durchflossen wird und sich südlich der Stadt Verona bis zu den Grenzen mit Mantua und Rovigo erstreckt.
Das natürliche Ineinanderfließen von Farbnuancen und einfachen, geordneten Szenarien verbirgt Landhäuser, Villen und Schlösser.
Pappelwälder und intensiv bebautes Ackerland bilden die Kulissen für ein dichtes Netzwerk von Befestigungswerken und Türmen, die einst zur Kontrolle des Territoriums errichtet wurden.

Archäologische Museen, Handwerksmuseen, Wallfahrtskirchen und Pfarrsprengel prägen das gesamte Gebiet mit ihren Oasen und Naturpfaden zwischen Schilfrohr, Sumpfgras und raren Blumensorten.
Die zahlreichen Wasserkanäle und Wasserläufe der Ebene ermöglichen reiche Getreideernten sowie den Anbau von Qualitätsobst und –gemüse.

Zu jeder Jahreszeit bietet die Veroneser Ebene bezaubernde Landschaften und starke Emotionen.

Arcole

Arcole

Die Geschichte des Ortes ist eng verbunden mit Napoleon Bonaparte, der hier am 17. November 1796 seinen Sieg über die österreichischen Truppen feierte.

Bevilacqua

Bevilacqua

Im Jahr 1336 errichtete die Familie Bevilacqua eine der noch heute bedeutendsten Burgen, die die Provinz Verona charakterisieren.

Bovolone

Bovolone

Das Gemeindegebiet war bereits in der Bronzezeit nachweislich bewohnt. Sehenswert sind der Palazzo del Vescovo (15. Jh.) und die alte Pfarrkirche mit einem Turm aus dem 15.

Gazzo Veronese

Gazzo Veronese

Menschliche Ansiedlungen gab es in diesem Gebiet bereits in der Jungsteinzeit.

Isola della Scala

Isola della Scala

Isola della Scala, vorrömischen Ursprungs und auf der römischen Kaiserstraße Via Claudia Augusta gelegen, war unter den Römern ein bedeutendes Zentrum.

Legnago

Legnago

Die Entdeckung prähistorischer Ansiedlungen aus der Bronze- und Eisenzeit beweisen, dass die Gegend schon seit der Vorgeschichte besiedelt ist.

Salizzole

Salizzole

Der Ort verdankt seinen Namen der Weide (italienisch: Salice), die einst in diesem Gebiet stark verbreitet war.

Vigasio

Vigasio

Das seit der Römerzeit bewohnte Gemeindegebiet liegt an der Verkehrsader zwischen Mantua und Verona.

Das Gebiet

Wine, food & dreams

Kellerei Giovanni Ederle

Oasen und Pfarrkirchen

Die Köstliche Küche von einst.

Die Adelsfamilien kauften Landgüter ...

Entdecken Sie die Provinz ganz neu! Klicken Sie auf die gewünschten Urlaubsthemen.