Bovolone


Das Gemeindegebiet war bereits in der Bronzezeit nachweislich bewohnt. Sehenswert sind der Palazzo del Vescovo (15. Jh.) und die alte Pfarrkirche mit einem Turm aus dem 15. Jahrhundert. Sie ist S. Biagio geweiht und birgt in ihrem Inneren Gemälde von Brusasorzi, Giolfino und Forinati. Nicht zu vergessen auch die Kirche San Giovanni in Campagna (7.-18. Jh.) mit Fresken aus dem 16. Jahrhundert und die Wallfahrtskirche Beata Vergine della Cintura (17. Jh.).

Der Gemeindebezirk gehört zu dem Gebiet, das durch die Herstellung von Kunst- und Stilmöbeln charakterisiert wird.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.bovolone.net

Das Gebiet

Wine, food & dreams

Kellerei Giovanni Ederle

Oasen und Pfarrkirchen

Die Köstliche Küche von einst.

Die Adelsfamilien kauften Landgüter ...

Entdecken Sie die Provinz ganz neu! Klicken Sie auf die gewünschten Urlaubsthemen.