Brenzone sul Garda


Die Gemeinde Brenzone besteht aus etwa 15 kleinen Orten, in denen man noch ein "menschenfreundliches" Leben führen kann. Das Gardaseeufer säumen Castelletto, Magugnano, Porto und Assenza. Auf den ersten Hügeln liegen Biasa, Fasor, Marniga (und noch weiter oben Campo, ein bezauberndes mittelalterliches Dorf) sowie Boccino, Venzo, Castello…

Das intensive Blau des Gardasees und das satte Grün des Monte Baldo bilden die natürliche Kulisse für Ihren Urlaub. In den alten Dörfern und auf den urigen Wegen in reizvoller Lage, schwebend zwischen dem See und dem Berg, scheint die Zeit stillzustehen.
Segelboote tanzen auf dem See, gesteuert von Hobbysportlern oder internationalen Profis, die hier zu Hause sind. In der Tat gilt der See als eines der schönsten Natur- und Übungsparadiese für Segler und Windsurfer.

Aber Brenzone steht nicht nur für den Gardasee, sondern auch für die Berge. Einer der Orte, Prada, liegt mitten auf dem Monte Baldo. Eine Fahrt mit den Liftanlagen Prada-Costabella gleicht einem Flug in luftige Höhen und bietet atemberaubende Panoramablicke auf den See.


Nütliche Informationen
Iat Brenzone

Das Gebiet

Buchen Sie hier Ihre Fahrkarten!

Der Gardasee: eine wohlfühloase unweit von Verona

Der Gardasee: ein Naturschauspiel!

Sie werden in eine Genusswelt eintauchen, die gleichzeitig mediterran und alpin geprägt ist