Hügellandschaft

Hügellandschaft

Zwischen Kunst und Gaumenfreude

Weinberge, Villen, Landpfarreien, Schlösser, Höfe, Kellereien und fröhliche Volksfeste sind Synonym der Veroneser Hügellandschaft, vom Valpolicella-Tal zur östlichen Gegend der Provinz, das Land wo kostbare Weine in bezaubernder Umgebung gekeltert werden.

Zwischen Reben, Oliven- und Kirschbäumen, verleihen Kunstwerke und Kulturereignisse dem Gebiet einen Hauch bezaubernder Einfachheit und wohlduftende Weinkelche mit Rot- und Weißwein vermitteln beim ersten Schluck die untrennbaren Bande mit der Weinkultur.

Museen und Denkmäler der venetischen Kultur, Sitten und Bräuche, wertvolle Fossilien zeugen von einer urzeitlichen und reichen Geschichte. Kultur und Önogastronomie, Pfade und Fitnesswege können eine breitgefächerte Palette von Besuchern befriedigen. Geschmackserlebnisse und Traditionen vergangener Zeiten leben in einheimischen Gaststätten, Restaurants und Einkehrorten wieder auf, um unvergessene Gaumenfreuden neu zu erleben.

Valpolicella

Valpolicella

Die Valpolicella: ein Sammelbecken der Kunst und der Gourmetgenüsse Villen, romanische Pfarrkirchen und Landhöfe lugen zwischen den Weingärten und Olivenhainen hervor. Die Valpolicella ist ein harmonisches Zusammenspiel von Geschichte, Kultur, Folklore und Tradition, das durch ein exzellentes Gastronomieangebot und eine tief verwurzelte Gastfreundlichkeit bereichert wird. Die unverfälschten Gerichte der traditionellen ...
Est Veronese

Est Veronese

Die Verbindung von Bergen und Flachland Eine Reise in den Osten der Provinz Verona steht für die ständige Entdeckung von neuen Highlights: Geschichte, Traditionen, Weine, verschanzte mittelalterliche Dörfer, die von Burgen dominiert werden, Landhöfe inmitten von bewirtschafteten Feldern und imposante herrschaftliche Villen. Das Gebiet wartet mit unzähligen Routen auf rund ...
Das Gebiet

Buchen Sie hier Ihre Fahrkarten!