Wallfahrtskirche Madonna della Corona

Das Sanktuarium liegt in der östlichen Seite des Monte Baldo und ist das besonderste der Provinz Verona: für die Geschichte aber auch für die Lage.

In der Felsenwand eingebettet und überhängt die Val d’Adige. Die umherliegenden Berge entstehen wie eine Krone („Corona“ auf Italienisch), deswegen nennt man das Sanktuarium „Madonna della Corona“.

Im Jahr 1530 wurde die kleine Kappelle gebaut. Die Pilger beteten die Madonna della Corona und viele Wünsche wurden erfüllt.


So erreichen Sie das Sanktuarium:
Fahren Sie auf der Autobahn A22 (Ausfahrt AFFI).
Nehmen Sie die Provinzialstrasse bis Caprino und Spiazzi (ca. 20 Km).

Man kann das Sanktuarium mit  dem Treppenweg erreichen (15-20 Minuten) oder mit dem Kleinbus.

Für die komplette Pilgerreise, startet man von Brentino und benutzt die Treppe (1540 Stufen). Der Höhenunterschied ist von 1400 Mt. (zwischen Anstieg und Abstieg). Die Zeit die man braucht ist von 2 Stunden für den Anstieg und 1 Stunde für den Abstieg. 


Adresse: Loc. Santuario, 1 - 37020 Ferrara di Monte Baldo

Telefonnummer
: 0039 045 7220014

E-mail
: info@madonnadellacorona.it

www.madonnadellacorona.it

Elebenswertes

Das Magazin über Oper in Verona

Entdecken Sie die Provinz ganz neu! Klicken Sie auf die gewünschten Urlaubsthemen.

Ein Aktivurlaub in einem immensen Spiel- und Funareal