Museen und Denkmäler

Die Arena von Verona

Die Arena von Verona

Die Arena ist das drittgrösste Amphitheater aus der Römerzeit, nach dem Kolosseum und der Arena von Capua, und ist mit Sicherheit das bekannteste Denkmal der Stadt.

Piazza Bra

Piazza Bra

Der faszinierende Rundgang auf der Entdeckung Veronas kann eigentlich nur auf der Piazza Bra mit der wunderschönen Arena beginnen.

Portoni della Bra

Portoni della Bra

Der fünfeckige Turm aus der Zeit der Zitadelle der Viscontis unter Gian Galeazzo Visconti kennzeichnet den Zutritt zu Piazza Bra.

Museo Lapidario Maffeiano

Museo Lapidario Maffeiano

Das Museum wurde 1745 von dem Veroner Gelehrten und Historiker Scipione Maffei ins Leben gerufen...

Palazzo Barbieri

Palazzo Barbieri

Er erinnert an einen römischen Tempel und steht deshalb im Mittelpunkt des Interesses der zahlreichen Touristen...

Gran Guardia Palast

Gran Guardia Palast

Mächtiger Palast, der Arena gegenüberliegend, wird für Tagungen und Ausstellungen benützt.

Liston und Palazzo Honorii Guastaverza

Liston und Palazzo Honorii Guastaverza

Der Name  Liston  geht auf die Pflasterung mit den grossen Natursteinplatten aus dem Valpolicella-Tal zurück

Julias Haus

Julias Haus

Wenn man nun Via Cappello hochgeht, stösst man an der Hausnummer 23, in einem Innenhof, auf das berühmte Haus der Julia...

Haus von Romeo

Haus von Romeo

Das angebliche Haus von Romeo Montecchi ist ein Muss für Shakespearefans.

Piazza Erbe

Piazza Erbe

Der Platz, der tagsüber von einem lebhaften Obst- und Gemüsemarkt belegt ist, birgt verschiedene Denkmäler.

Elebenswertes

Das Magazin über Oper in Verona

Entdecken Sie die Provinz ganz neu! Klicken Sie auf die gewünschten Urlaubsthemen.

Ein Aktivurlaub in einem immensen Spiel- und Funareal