Palazzo della Ragione - Ausstellungsort der Galleria d'Arte Moderna Achille Forti

Auch Gemeindepalast genannt, erhebt er sich in der süd-östlichen Ecke der Piazza dei Signori, wenn man von Piazza Erbe (Obst-und Gemüseplatz) kommt.
Dabei geht man unter einem Bogen durch, von dem eine grosse Rippe hängt, die eine Walrippe sein soll, aber im Volksmund mit dem Teufel verbunden wird.  In derselben Ecke erhebt sich gen Himmel der Lamberti-Turm (Torre dei Lamberti).

Wie auch die anderen Paläste auf dem Platz, war der “Palazzo della Ragione” in den vergangenen Jahrhunderten der Mittelpunkt der politischen Macht in der Stadt.

Im Palastinneren befindet sich eines der Juwele unter den noch bestehenden Fresken: die Cappella dei Notai, (Notarkapelle) mit Werken der Veroner Maler  Alessandro Marchesini, Giambattista Bellotti, Santo Prunati und des Franzosen Louis Dorigny.

Vom Cortile del Mercato Vecchio aus ist die Scala della Ragione (Treppe der Vernunft) zu bewundern, so genannt, weil sie bis vor zwei Jahrhunderten zum Gericht führte.
Die im gotischen Stil erbaute Treppe war ursprünglich bedacht und geht auf das 15. Jahrhundert zurück.

Heutzutage ist Palazzo della Ragione ein neuer Ausstellungsort für die bedeutenden Sammlungen der Galleria d’Arte Moderna Achille Forti, die nun erstmals zusammen mit den Kunstsammlungen der Stiftungen Fondazione Cariverona und Fondazione Domus der Öffentlichkeit gezeigt werden.


Durch die Vereinigung dieser bemerkenswerten Sammlungen werden der Öffentlichkeit zum ersten Mal außergewöhnliche Kunstwerke aus den Jahren zwischen 1840 und 1940 gezeigt, die die Geschichte von Verona, von ihren Sammlungen und deren Verhältnis zur Stadt erzählen.
Darunter befinden sich Meditazione  (Meditation)  von Francesco Hayez und die Gemälde von Giovanni Fattori, Angelo Morbelli, Felice Casorati, Guido Trentini, Giacomo Balla, Umberto Boccioni, Gino Rossi, Filippo de Pisis und Giorgio Morandi, sowie die Bildhauereien von Medardo Rosso und Arturo Martini.

Adresse: Cortile Mercato Vecchio - 37121 Verona
Besuchereingang in Cortile Mercato Vecchio

Öffnungszeiten
:
Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr
Montags geschlossen

Von Oktober bis Mai:
Dienstag bis Freitag 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 11.00 – 19.00 Uhr

Preise:

Eintrittskarten für die Galleria d’Arte Moderna Achille Forti und Torre dei Lamberti
Vollzahler 8,00 € - Ermäßigt 5,00 € - Schule 1,00 €

Eintrittskarten für die Galleria d’Arte Moderna Achille Forti
Vollzahler 4,00 € - Ermäßigt *2,50 € - Schule 1,00 €

Ermäßigungen
Gruppen (mehr als 15 Personen), Kinder von 7 bis 14 Jahren und Studenten im Alter von 14 bis 30 Jahren (nur mit Studentenausweis), Erwachsene über 60 Jahre sowie Inhaber spezieller Ermäßigungsberechtigungen

Kostenlose Eintrittskarten
Kinder bis 7 Jahre, für Ortsansässige im Alter über 65 Jahre, Behinderte und deren Begleitpersonen, Begleitlehrer Studenten (zwei für jede Klasse unabhängig von der Anzahl der Studierenden). Frei mit Verona Card.

Zugänglichkeit: Zugänglich für Rollstuhlfahrer

Kontakte:
Telefonnummer 0039 045 8001903 - Fax 0039 045 8031394
E-mail: info@palazzodellaragioneverona.it - Web Seite: www.palazzodellaragioneverona.it

Elebenswertes

Das Magazin über Oper in Verona

Entdecken Sie die Provinz ganz neu! Klicken Sie auf die gewünschten Urlaubsthemen.

Ein Aktivurlaub in einem immensen Spiel- und Funareal